Menschliches Skelett Skizze

Osteopressur

Die Periostbehandlung ist eine Massage welche punktförmig  an geeigneten Knochenflächen durch Druck durchgeführt wird. Der Therapeut nutzt die Fingerbeere oder den Knöchel eines Fingers, um den Druck aufzubauen. Diese Art von Behandlung wird gerne bei Arthrosen, Fibromyalgien oder Rückenleiden eingesetzt.
Die Massage wirkt zum einen lokal und zum anderen reflektorisch, sprich, der Effekt kann auch schmerzlindernd an inneren Organen erfolgen.

 

Weitere Informationen, Aufklärung und Beantwortung von Fragen gibt es bei mir immer in einem persönlichen Gespräch.